Stephan Balkenhol in Sankt Elisabeth

Ausstellungskatalog, hrsg. vom Bischöflichen ­Generalvikariat Fulda, Vorwort des Bischofs von Fulda Heinz Josef Algermissen
Texte (dt./eng.) von ­Helmut Krausser, Rainer ­Marten, Josef Meyer zu Schlochtern, Matthias Winzen
96 S. mit 90 ­farbige Abbildungen
Format 28 x 23 cm, Hardcover

ISBN 978-3-86442-020-7

(vergriffen)

Stephan Balkenhol in Kassel

Neben bestehenden Arbeiten wie Sempre Più und dem Großen Kopf zeigt Stephan Balkenhol in der Kasseler Sankt Elisabeth ­Kirchengemeinde am Friedrichsplatz auf Einladung des Bistums Fulda und der Katholischen ­Kirche Kassel sieben neue großformatige Holzreliefs für das Mittelschiff, eine weibliche Figur für die Turm­kapelle sowie eine männliche Figur auf gol­dener Kugel für die Frei­fläche hoch oben im Glockenturm.
Das sommerliche Großereignis in ­Kassel, das die Stadt alle fünf Jahre in ein Mekka der Kunstwelt verwandelt, wird durch diese ­Ausstellung um eine zusätzliche, publikumswirksame Attraktion bereichert. Zugleich geht es dem Künstler um so handfeste Themen wie Schmerz, Tod und Liebe, die sich mit Hinter­sinn und Wahrnehmung ver­binden und so zu den christlichen Attributen Kreuz und Segen die alte Verbindung der Kunst ­her­stellen sollen.

Ausstellung:
Sankt Elisabeth, Kassel, Friedrichsplatz, 3/6–18/9/2012