Bettina Krieg: Abysse

Hrsg. von Moritz Kaufmann, ­Thomas Andrae
Texte (dt./eng.) von Christian Ganzenberg, Ludwig Seyfarth
54 S. mit 40 s/w Abbildungen
Format 30 x 24 cm, Soft­cover mit Klapptafel

ISBN 978-3-940953-98-8

19,80 €

Neuigkeiten aus der Tiefsee

Bettina Krieg stürzt sich mit ihrer ersten Publikation in die moderne Bilderwelt und vereinfacht diese, indem sie ihre Darstellung auf schwarz-weiße Feder­zeichnungen herunterbricht. In ihren großen Blättern wie den ­installativen ­Arbeiten wird man ­allerdings sehr schnell in die über­bordende Detail­haftigkeit hineingezogen, aus der sie die tausend­fachen Einzelteile zu verschlungenen Strängen anordnet. Rhizomatisch scheinen sich die Gegen­stände auf ein Zentrum zu­zubewegen, bevor man sie in einem Strudel der Verhältnisse aus den Augen verliert. Und doch ist ihre Anlage immer an einer höheren Ordnung orientiert. Bis ­plötzlich wieder einige Bilder aus­brechen, sich ­auf den Boden des Ausstellungsraumes ergießen oder Stühle und andere ­Gegenstände im Raum überziehen.