Gert & Uwe Tobias

Kat. Burgdorf / Wien

Texte (dt./eng.) von Anita Shah, Gerald Matt
96 S. mit 60 farbigen Abbildungen
Format 27,5 x 23 cm, Leinenband mit Blindprägung und eingeklebtem Titelmotiv

ISBN 978-3-940953-09-4

68,00 €

Ein neues Bild findn

Der Siegeszug der Brüder Gert und Uwe Tobias findet mit diesem neuen, nun wieder stärker an den Erfordernissen des Künstlerbuches orientierten Buch eine kongeniale Forsetzung. Nach ersten großen Präsentationen ihrer Holzschnitte in Deutschland und in den USA haben die Brüder nun erstmalig Ausstellungseinladungen in die Schweiz und nach Österreich angenommen. Im Burgdorfer Franz Gertsch Museum hat Anita Shah eine umfassende Schau mit allerneuesten Holzschnitten, Zeichnungen und Keramik eingerichtet; in der Kunsthalle Wien sind Gert und Uwe von Gerald Matt mit der kompletten Bespielung eines gegenüber der Secession gelegenen Ausstellungscontainers beauftragt worden. Beide Ausstellungen haben am Ort für großes Aufsehen gesorgt.
Das von beiden Künstlern begleitend zu diesen Ausstellungen konzipierte Buch versammelt ausschließlich die neuesten Arbeiten und spielt auf einfache wie berückende Weise mit dem Stilmittel der Collage. Zunächst werden die Arbeiten im ganzen gezeigt, um sodann in Teilen wieder aufzutauchen. So entsteht ein beständiges Hin- und Herspielen der Motive und angewandten Stilmittel, und es wird ein ums andere Mal klar, in welch vortrefflicher Weise hier die verschiedensten Elemente zur Anwendung kommen und zu einem neuen Bild finden: Stickmuster, Porträt, Piktogramm, Tafelbild, Versuchsanordnung, Büste, Collage, Historiengemälde. Der Band zeigt damit nicht nur die unwahrscheinliche künstlerische Bandbreite, sondern ist auch Zeugnis für die stetige stilistische Verfeinerung im Werk dieses ungewöhnlichen Brüderpaars.

Ausstellung:
Franz Gertsch Museum, Burgdorf/Schweiz, 14/03–28/08/09
Kunsthalle Wien, 07/04–05/07/09