Permanent Trouble

Aktuelle Kunst aus der Sammlung Kopp, München

Ausstellungskatalog, hrsg. von Andrea Madesta
Text (dt./eng.) von Andrea Madesta
368 S. mit 500 farbigen Abbildungen
Format 32 x 24 cm, Hardcover geprägt

ISBN 978-3-940953-46-9

 

98,00 €

Die Sammlung Kopp

Herbert und Annette Kopp haben in München eine vergleichsweise ungewöhnliche Sammlung zusammengetragen, die sie nun erstmals präsentieren. Besonders ins Auge stechen die Arbeiten von Künstlern wie Werner Büttner, William N. Copley, Sylvie Fleury, Günther Förg, Philip Guston, Mike Kelley, Martin Kippenberger, Paul McCarthy, Albert Oehlen oder Andreas Slominski. Ihnen steht eine junge Generation gegenüber mit Künstlern wie Björn Dahlem, Hansjoerg Dobliar, Don Doe, Carroll Dunham, Robert Hawkins, Arthuro Herrera, Christian Holstad, Violet Hopkins, Thomas Houseago, Jim Lambie, Jonathan Meese, Daniel Richter, Tim Rollins, Steven Shearer, Dash Snow, Christoph Steinmeyer, Tal R sowie Gerd und Uwe Tobias. Die alten Gegensätze zwischen Abstraktion, Konzeption und Gegenständlichkeit erweisen sich in dieser luziden Zusammenstellung als Fragestellungen einer längst abgeschlossenen Diskussion.

Ausstellung:
Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg, 21/3–13/6/2010