Carl Ostendarp: Book

Kienbaum Artists’ Book 2015

Kienbaum Artists’ books hrsg. von Jochen Kienbaum
40 S. mit einer durchgängig zweifarbigen Abbildung
Format 22,9 x 16,5 cm, Hardcover

Blaue Fassung:
ISBN 978-3-86442-114-3

24,80 €

Andere Ausgaben dieses Titels:
Rote Fassung, ISBN 978-3-86442-113-6

Farbe auf der Seite

Auf einer knallbunten Welle hat der amerikanische Maler Carl Ostendarp (*1961) im Frankfurter MMK 2007 die Ausstellung der Sammlung Rolf Ricke eingerichtet, eigene Bilder und die der Kollegen auf einer großflächigen zweifarbigen Wandarbeit präsentiert. Das »erfrischt die Sehweise«, dekontextualisiert Bekanntes und entkoppelt die Werke von Nahverwandtem, erlaubt also Vergleiche auf Distanz. Sein kleines Künstlerbuch »Book« wiederholt diese Situation, jetzt sind die Betrachter allerdings frei, ihre eigene imaginäre Auswahl auf Ostendarps Buch(seiten)wände zu projizieren. Es könnten seine simplen biomorphen Formen, seine Worte in bunten Farben sein, durch die er auf humorvolle Weise Moderne, Pop, Farbfeld und Minimalismus verschmelzt. So wie er im eigenen Werk die Banalitätmdes Alltäglichen thematisiert, stellt die über alle Seiten laufende Welle – bei der einen Ausgabe in Rot, bei der anderen in Blau – aber auch sarkastisch die Frage nach dem Komplexen im Einfachen der Malerei.