Stefan Panhans: Sorry

Ausstellungskatalog, hrsg. von Eva Schmidt
Text (dt./eng.) von Hans-Jürgen Hafner mit einem Epilog von Eva Schmidt
84 S. mit 64 ganzseitigen farbigen Abbildungen
Format 21 x 14 cm, Hardcover mit Schutzumschlag

ISBN 978-3-940953-73-5

24,80 €

Double-bind or blind me!

Stefan Panhans’ Videos und Fotografien liefern präzise Reflexionen heutiger Kultur. Im Stil künstlerischer Forschung unternehmen seine Arbeiten eine Art »Mentalarchäologie« der Medien. Sie thematisieren das Subjekt mit all den Anforderungen, Anfechtungen und medialen Obsessionen, denen es in Zeiten von Virtualität und Kontrolle ausgesetzt ist. So ist im neuen Video »Sorry« eine beklemmende Zugfahrt von Menschen unterschiedlicher Profession und Mission zu einem unbekannten Ziel zu sehen: erschöpfte VIP-Doubles, Soldaten, SEK-Beamte. Niemand spricht, alle wirken übermüdet, vielleicht folgen sie auch nur unbekannten Ritualen, deren Versatzstücke uns bekannt vorkommen, wo wir den Sinn letztendlich aber doch nicht verstehen.
Das »Buch zum Film«, anlässlich der Ausstellung »Wann kommt eigentlich der Mond raus?« im Museum für Gegenwartskunst, Siegen, beinhaltet zahlreiche Videostills und Fotografien, die Panhans während der Produktion des Videos aufgenommen hat – darunter Portraits der Darsteller in verschiedenen »Verwandlungszuständen auf dem Weg zu ihrer Rolle«.

Ausstellung:
Museum für Gegenwartskunst Siegen, 06/03–07/07/2011